Beste Kontakte zur Straße.

Untergrund und Begebenheiten mögen sich ändern, das GLC Coupé sorgt jedoch für ein gleichbleichend komfortables und sportliches Fahrverhalten. Innovationen im Fahrwerk passen sich an Unebenheiten auf Ihrem Weg, die Beladung des Fahrzeugs und Ihre Fahrweise an.

Die Verfügbarkeit einer Ausstattung ist abhängig von der Motorisierung und der gewählten Konfiguration. Diese Angaben finden Sie in den jeweiligen Ausstattungsinformationen.

 
AIR BODY CONTROL (optional)
 

Das Luftfederungssystem sorgt in Kombination mit einer kontinuierlichen Verstelldämpfung für Abrollkomfort und Fahrdynamik auf sehr hohem Niveau. Die Dämpfung passt sich an jedem Rad der aktuellen Fahrsituation an und lässt sich nach Wunsch komfortabler oder sportlicher einstellen.

Durch die pneumatische Rundum-Niveauregulierung besitzt das Fahrzeug ein konstantes, von der Zuladung unabhängiges Niveau. Zur Vergrößerung der Bodenfreiheit kann dieses um bis zu 50 Millimeter angehoben werden. Bei hohen Geschwindigkeiten senkt sich das Fahrzeug ab, um den Luftwiderstand zu reduzieren und die Stabilität weiter zu erhöhen.

 
Direktlenkung
 

Den Komfort einer geschwindigkeitsabhängigen Servolenkung ergänzt die Direktlenkung mit einer vom Lenkradwinkel abhängigen variablen Übersetzung. Dies führt zum Beispiel auf kurvenreichen Straßen zu agileren Fahrzeugreaktionen und erhöht bei der Geradeausfahrt die Spurstabilität.

Nicht erhältlich für Mercedes-AMG Performance Fahrzeuge.

 
DYNAMIC SELECT
 

Ein komfortables, sportliches, besonders sportliches, effizientes oder ganz individuelles Fahrverhalten lässt sich mit DYNAMIC SELECT per Fingertipp abrufen. Je nach gewähltem Fahrprogramm werden Parameter wie die Charakteristik von Motor, Getriebe und Lenkung angepasst.

Standardeinstellung ist der ausgewogene und verbrauchsoptimierte Modus „Comfort“.

Mehr Agilität und Dynamik bietet das Fahrprogramm „Sport“ mit progressiverer Lenkungskennlinie, sportlich-straffer Fahrwerksabstimmung (bei AIR BODY CONTROL), spontaner Gasannahme und geänderten Schaltzeitpunkten. Im Modus „Sport+“ lässt sich die Sportlichkeit nochmals steigern. Fahrwerk (in Verbindung mit AIR BODY CONTROL) und Antriebsstrang sind damit noch dynamischer abgestimmt.

Das Fahrprogramm „Eco“ ist auf einen möglichst niedrigen Kraftstoffverbrauch ausgelegt. Dazu gehören Anpassungen von Fahrpedalkennlinie und Schaltzeitpunkten (bei 9G-TRONIC PLUS). Darüber hinaus wird die Leistung von Ausstattungen wie Sitzheizung, Heckscheibenheizung oder Klimaanlage angepasst.

Der Modus „Individual“ bietet dem Fahrer die Möglichkeit, die einzelnen Parameter ganz nach Wunsch zu variieren – von der Lenkung über den Antriebsstrang bis hin zum Fahrwerk.

Nicht erhältlich für Mercedes-AMG Performance Fahrzeuge.

 
 
 
DYNAMIC BODY CONTROL Fahrwerk (optional)
 

Über den DYNAMIC SELECT Schalter kann der Fahrer die Dämpfungseigenschaften des Fahrzeugs verändern. Er hat die Wahl zwischen dem Komfortmodus mit komfortablerer Dämpfungscharakteristik und zwei Sportmodi für eine sportlich-straffe Abstimmung der Dämpfung.

In den Stufen „Sport“ und „Sport+“ wird die Wirkung der Stoßdämpfer erhöht. Die Tieferlegung und die straffere Fahrwerksauslegung ermöglichen eine dynamischere Fahrweise bei weiterhin hohem Komfort auch auf Langstrecken. Da das Dämpfungssystem stufenlos arbeitet und die Abstimmung für jedes Rad einzeln erfolgt, werden die Fahrsicherheit und der Abrollkomfort verbessert.

Nicht erhältlich für GLC 350 e 4MATIC und Mercedes-AMG Performance Fahrzeuge.

 
Fahrwerk mit höherer Bodenfreiheit
 

Bei dieser Fahrwerksvariante ist die Karosserie um 20 Millimeter höhergelegt.

Nur erhältlich für GLC 350 e 4MATIC.

 
Sportfahrwerk
 

Durch die straffere Auslegung von Federung und Dämpfung wird eine sportlichere Fahrweise ermöglicht, ohne größere Komforteinbußen hinnehmen zu müssen.

Nicht erhältlich für GLC 350 e 4MATIC und Mercedes-AMG Performance Fahrzeuge.